1. Home
  2. Allgemeines
  3. Was ist die Chakrenregulation?

Was ist die Chakrenregulation?

Das Wort Chakra kommt aus dem Indischen und bedeutet Rad.

Die Chakren funktionieren wie Pumpen oder Ventile und regulieren den Energiefluss durch unser Energiesystem. Sie dienen als Empfangsstation, Transformator und Verteiler der verschiedenartigsten Energieformen.

Jedes der sieben Chakren steht mit den sieben Hormondrüsen und auch mit einer Nervengruppe, die Plexus genannt wird, in Verbindung. Diese Nervengruppen sind wiederum mit verschiedenen Organen verbunden. Somit kann jedes Chakra auch bestimmten Teilen des Körpers zugeordnet werden.

All deine Sinne, all deine Wahrnehmungen, all deine Bewusstseinszustände können in sieben Kategorien aufgeteilt werden.

Jede dieser Kategorien ist mit einem bestimmten Chakra verbunden. Somit repräsentieren die Chakren nicht nur verschiedene Teile des physischen Körpers, sondern auch die verschiedenen Teile des Bewusstseins.

Überarbetiet am Mai 25, 2018

Ähnliche Artikel

Kommentar hinterlassen