1. Home
  2. Anwendungen / Behandlungen
  3. Welche Funktion hat das dritte Auge?

Welche Funktion hat das dritte Auge?

Das 6. Chakra – drittes Auge
Das dritte Auge befindet sich zwischen den Augen auf der Stirn. Es ist der Zugang zur nichtphysischen Wirklichkeit und zu unseren inneren Welten.

Körperliche Zuordnung:
unteres Hirn, Augen, Nase, Wirbelsäule, Ohren

Aufgabe und Funktion:
bewusste Wahrnehmung des Seins, Sitz höherer Geisteskräfte, des Erinnerungsvermögens und des Willens auf der körperlichen Ebene, Vorstellungskraft, inneres Sehen, Hellsicht, wacher Verstand

Traumata:
Gefühl der Isolation, sich in Vorstellungen und Phantasien verlieren, Ablehnung der Spiritualität, den Kopf verlieren, Vergesslichkeit, Sehstörungen, Verwirrung

Lektionen, die zu lernen sind:
Angst loslassen, als „Spinner“ betrachtet zu werden, Hinsehen, nach innen sehen, hinter die Kulissen schauen, den göttlichen Plan erkennen, sich der eigenen Spiritualität öffnen

Überarbetiet am Mai 25, 2018

Ähnliche Artikel