1. Home
  2. Allgemeines
  3. Welche Technologie steckt hinter energetisch.fit?

Welche Technologie steckt hinter energetisch.fit?

Die Technologie hinter energetisch.fit lässt sich damit erklären, dass wir die „Rohdaten“ des Probanden verwenden (Name, Geburtsdatum und Geburtsort) und daraus eine Schwingung berechnen (Buchstaben und Zahlen lassen sich in eine Schwingung umrechnen).

Daraus wird dadurch der „individuelle“ Biorhythmus errechnet und mit dem Schwingen eines Problems oder Symptoms verglichen.

Sobald sich das Schwingungsmuster des Probanden mit dem Muster des Problems überschneiden, ergibt sich ein Treffer und energetisch.fit zeigt diesen am Bildschirm.

Überarbetiet am Mai 25, 2018

Ähnliche Artikel

Comments

  1. Hallo Jürgen
    wie sicher sind die Daten, das jemand anderer sieht was meine Syntome (Probleme) sind?
    der sohn von einer guten Bekannten hat seit kurzen Verhaltensstörungen. Sie kennen die neue Medizin ganz gut. der sohn macht gerade die polizeischule, darum ist sie besorg,t das auf die daten von energetisch.fit kein Fremder zufriff hat. gibt es von dir, ein video über die Daten sicherheit ?
    liebe grüße
    Andi Sigl

    1. Hallo lieber Andreas,

      unsere und die Daten unser Kunden liegen auf einem eigenen Server. Wir haben bewusst einen Serveranbieter gewählt, welcher die höchste Qualität in Bezug auf Sicherheit und Geschwindigkeit geboten hat.

      Die Daten werden von uns selbst und zusätzlich durch unseren Serveranbieter gesichert. Dadurch ist eine optimale Sicherheit gewährleistet.

      liebe Grüße
      energetisch.fit Team

Kommentar hinterlassen